Tolle Erfolge für den SV GescherMontag, 09. Januar 2017

Nedeljko Lokhorst nahm mit seinen beiden Söhnen erfolgreich am Wettkampf in Emden teil.

In Emden fand ein Turnier im Kampfsport um den Fuji-Cup unter starker internationaler Beteiligung statt. Teilnehmer aus England, Irland Belgien, Niederlande, Schweden und Polen kämpften um die begehrten Pokale und Auszeichnungen. Auch der Trainer der Kampfsportabteilung des SV Gescher, Nedeljko Lokhorst mit seinen Söhnen Alex und Maik nahmen an diesem internationalen Turnier teil - und das mit herausragenden Erfolgen.

Maik Nedeljko startete im Alter von 17 Jahren bereits in der Herrenklasse bis 94 Kilo und konnte diesen Wettbewerb sogar mit dem Turniersieg beenden. Alex Nedeljko startete in der offenen Herrenklasse und belegte dort den zweiten Platz. Diese tollen Erfolge unterstreichen die gute Trainerarbeit von Nedeljko Lokhorst, der bei der Trainingsarbeit schon sehr intensiv von seinen beiden Söhnen unterstützt wird. Nedeljko Lokhorst selbst war als Kampfrichter bei diesem Turnier aktiv und hat für seine Tätigkeit von der Internationalen Föderation Europa eine Ehrenurkunde erhalten.

Im Jahr 2017 wird der SV Gescher mit mehreren Nachwuchskämpfern bei der Europameisterschaft in Schweden starten. Geplant wird ebenfalls die Durchführung eines großen Turniers durch die Kampfsportabteilung des SV Gescher.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Wochenpost
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Wochenpost Online - Tolle Erfolge für den SV Gescher