40 Kinder freuen sich über FeriensportangebotSamstag, 30. Juli 2016

Die enorm vielfältigen vier Tage begeisterten die Teilnehmer.

40 Kinder in einer Sporthalle und es ist so leise, dass man eine Stecknadel fallen hören könnte? Beim Feriensport 2016 des TV Gescher war dies möglich. Nämlich dann, wenn 40 Kinder „stille Post“ spielen und gebannt darauf warten, dass „die Post“ endlich bei ihnen ankommt.

Aber es ging natürlich auch mal lauter zu während der vier Tage in der Dreifachturnhalle und auf dem Sportplatz am Borkener Damm. Bereits zum vierten Mal hatten Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren die Möglichkeit, von 8 bis 12.30 Uhr in einer Bewegungsbaustelle ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, zu toben, zu klettern oder auf dem großen Trampolin zu springen. An der täglichen Spielrunde um 9 Uhr nahmen alle Kinder gemeinsam teil. Dort wurden viele Bewegungsspiele, Spiele mit dem Fallschirm, mit Musik, aber auch Spiele, die die Kinder vorgeschlagen haben, gespielt. „Uns war wichtig, dass sich die Kinder im gemeinsamen Spiel kennenlernen und zu einer vertrauten Gruppe werden. Denn viele Kinder kamen an allen vier Tagen“, so die Übungsleiterinnen des TV Gescher, Martina Kloster, Birgit Cordes, Christel Störkmann und Simone Berlemann, die diese vier Tage gemeinsam vorbereitet und durchgeführt haben.

Danach gab es verschiedene Angebote vom großen Trampolin über Fußballspielen bis hin zu Wasserspielen draußen auf dem Sportplatz, die von den Kindern begeistert angenommen wurden. Auch die Helferin und Helfer, Annika Berlemann, Jan Beeke und Niklas Cordes, hatten alle Hände voll zu tun. So entstanden in der Kreativecke unter ihrer Anleitung tolle Pferde aus Poolnudeln oder fantasievolle Lesezeichen.

Natürlich sind solche Maßnahmen nicht ganz ohne finanzielle Unterstützung möglich. Auch in diesem Jahr gab es eine großzügige Spende der Sparkasse Westmünsterland. Und so freuten sich Betreuerinnen und Kinder, Anne Trepmann, Filialdirektorin der Sparkasse Westmünsterland Gescher, am letzten Vormittag in der Halle begrüßen zu können, um sich persönlich bei ihr für die Spende zu bedanken. „Nur so können wir die Teilnehmerbeiträge gering halten und den Kindern auch eine gute und abwechslungsreiche Freizeit bieten“, so Simone Berlemann. Die Spende diente auch der Anschaffung von Bastelmaterial und neuen Softbällen.

Nach vier Tagen ziehen die Übungsleiterinnen des TV Gescher wieder mal eine positive Bilanz und hoffen, auch im nächsten Jahr wieder diese verlässliche, sport- und spaßbetonte Feriensportaktion durchführen zu können. Und wer jetzt Lust auf Bewegung, Spiel und Spaß bekommen hat, der ist bei den Sportangeboten für Kinder und Erwachsene des TV Gescher willkommen. „Wir bieten vielfältige Möglichkeiten je nach Neigung der Kinder im Bereich Turnen, Volleyball, Trampolin, Handball und Leichtathletik - und auch die vielen Angebote für Erwachsene im Bereich Fitness und Gesundheit“, sind sich die Übungsleiterinnen einig.

www.tv-gescher.de

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Wochenpost
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Wochenpost Online - 40 Kinder freuen sich über Feriensportangebot