News - Gescher

Musikzug zieht positives Fazit - Dienstag, 27. Januar 2015

Matthias Busch lud zur Generalversammlung des Musikzuges Gescher ein. In seinem Rückblick verwies der erste Vorsitzende zum einen besonders auf die zwei erfolgreichen Konzerte Anfang des Jahres, die nach weniger als zwei Wochen restlos ausverkauft waren, zum anderen auf die Anschaffung des Swinging Pool-Bullis, der sich bereits nach einem Jahr ausnahmslos rentiert habe. Zudem konnten auch dieses Jahr Mitglieder für langjährige Vereinstreue geehrt werden. Stephanie Schlüter, Johanna Koppers, Jasmin Kowalik und Markus Weiß bekamen eine Urkunde und eine Anstecknadel für zehn Jahre aktive Tätigkeit im Hauptorchester. Außerdem wurde der Jugendleiter Martin Eßling für 40 Jahre aktive Tätigkeit im Hauptorchester geehrt.…

Besuch aus Australien in der… - Montag, 26. Januar 2015

Der international renommierte Verhaltensforscher, Reiter und Pferdetrainier Dr. Andrew Mc Lean referierte vor rund 60 interessierten Zuhörern, die zum Teil aus Belgien und Luxemburg angereist waren. Bei dieser von der Tierklinik Hochmoor und dem Stall Borggreve organisierten Veranstaltung begeisterte der Australier Mc Lean mit seinem wissenschaftlich fundierten Vortrag. Über den Umgang und die Erziehung des Haustieres Pferd gab er mit anschaulichen Beispielen aus seiner langjährigen praktischen Erfahrung Auskunft. Den Pferdekennern konnte er Hilfen besonders für den Umgang mit ängstlichen oder dominanten Pferden geben. Auch von seiner Arbeit mit Elefanten wusste Dr. Mc Lean zu Ende der Veranstaltung Aufregendes zu berichten.

Grenzenloser Jubel - Montag, 24. November 2014

Der Jubel kannte keine Grenzen, als Klaus-Dieter Bürger den entscheidenden Elfmeter hielt. Die Kicker und Betreuer der Ü-40 Mannschaft des SV Gescher lagen sich in den Armen. Mit 7:6 hatten die Mannen um Gregor Mensing und Joachim Brinkamp den ASC Schöppingen im Finale der Großkreismeisterschaft geschlagen. Nach regulärer Spielzeit hatte es auf dem Kunstrasen im Druckerei-Kersten-Park zwischen den beiden Teams 2:2 gestanden. Die Partie verlief so wie es das Ergebnis ausdrückt. Nach einem holperigen Start fand der SV immer besser ins Spiel, doch richtige Torchancen sprangen fürbeide Teams nicht heraus. Nach gut 25 min. setzte sich Thomas Kloster auf der…

Das Kreishaus erkundet - Donnerstag, 06. November 2014

64 Mädchen und Jungen aus Gescher, allesamt Schüler der vierten Klassen der Pankratiusschule, gewannen jetzt beim Besuch der Kreisverwaltung Borken einen Einblick in deren vielfältige Aufgaben. Im Rahmen einer „Kreishaus-Rallye" konnten die Kinder selbstständig das Gebäude entdecken und dabei Informationen über die Behörde sammeln. Begleitet wurden sie von ihren Lehrerinnen Rita Greve-Woltering, Beate Große Leusbrock und Martina Schansky. Heike Tegeler, Mitarbeiterin in der Pressestelle, hieß die Kinder im Sitzungssaal des Kreishauses willkommen, erläuterte wichtige Fakten zum Kreis und beantwortete erste Fragen der jungen Zuhörerinnen und Zuhörer. Zum Beispiel erfuhren sie auf diese Weise, aus welchen Altkreisen der Kreis Borken 1975…

Lebendiger Unterricht - Montag, 03. November 2014

Eine steile Berufskarriere genießen, wie sie z.B. Facebook-Begründer Marc Zuckerberg vorlebt oder ein Leben fristen als isolierter Computer-Nerd? Über Berufschancen und Berufsbilder im IT-Bereich herrschen in den Köpfen junger Menschen viele Vorurteile. Viele SchülerInnen interessieren sich für einen beruflichen Werdegang im IT-Bereich, haben jedoch kaum Kenntnisse zu den Berufsbildern und der Berufspraxis. Dabei gelten die Chancen für junge Nachwuchskräfte im Kreis Borken als ausgezeichnet. Die d.velop AG in Gescher ist z.B. eines der größten von rund 200 IT-Unternehmen im gesamten Kreisgebiet. Schüler der zehnten Jahrgangsstufe des Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Stadtlohn besuchten jetzt mit ihrem Informatikkurs das international tätige Unternehmen und erhielten…

Erfolgreicher Giro-Test - Dienstag, 09. September 2014

Am 3. Oktober findet auch in diesem Jahr wieder der "Sparkassen Münsterland Giro" statt. Vorab gingen rund 100 Radsportler bereits am vergangenen Samstag in den Sattel und testeten die 140 Kilometer-Jedermann-Strecke. Der Tross der Radler startete in Münster und traf, nach rund zweistündiger Fahrt, am frühen Nachmittag in Gescher ein. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Hubert Effkemann stärkten sich die Radler mit einem Stück Kuchen und Bananen. Anschließend ging es schnell wieder aufs Rad, um auch die verbleibenden 75 Kilometer bei besten äußeren Bedingungen zu absolvieren.

Schnupperkurs sehr gut angenommen - Mittwoch, 06. August 2014

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich am Wochenende 24 Teilnehmer an der Reitanlage in Gescher-Harwick, um an dem Schnupperkurs im Kutschenfahren teilzunehmen. Das gemischte Teilnehmerfeld, in der Pferdeerfahrung und in der Altersklasse, erfuhr zuerst in verschiedenen Gruppen, wie sie Pferde putzen, das Geschirr auflegen und erprobten sich an den Leinengriffen. Samstag trafen sich die Neulinge im Sport schon früh, da alle Tiergerecht bleiben wollten und nicht in der Mittagshitze fahren wollten. Es ging direkt los, mit dem Putzen der zu Verfügung gestellten Ponys und Pferde: Mandy, Nando, Pikeur, Spencer, Percy und Dakota.  Das Anschirren wurde mit Argusaugen von den „Fahrlehrern“ beobachtet…

"Machtlos" - Mittwoch, 04. Juni 2014

Mit einem Theaterstück zum Thema Sucht geben Kinder und Jugendliche aus Gescher vergessenen Kindern eine Stimme: „Warum habt ihr mich allein gelassen, schutzlos im eigenen Nest?“  „Warum tust Du uns das an, Papa? Verstehst Du nicht, dass ich dich brauche? Nicht einen Vater, der ständig trinkt, der mich schlägt und der mich dazu bringen will, zu rauchen oder zu trinken“. So beginnt die Melodie ihr Tagebuch während des Theaterstückes Machtlos. Dieses Stück von den Kindern und Jugendlichen der Theatergruppe GrOßeFreiheit Gescher spielt zwischen Elternliebe und Suchterkrankungen und zeigt viele Facetten der Abhängigkeiten wie Alkohol-, Drogen-, Sex- und Kaufsucht auf. Die…

Prinz Uwe I. regiert Gescher - Montag, 17. Februar 2014

Uwe Meyer aus der Nachbarschaft Kersenkamp regiert im kommenden Jahr die Gescheraner Narren. Am Montag, unmittelbar vor dem Umzug, der in der Glockenstadt immer zwei Wochen vor Rosenmontag stattfindet, wurde er seinen Untertanen vor dem Gescheraner Rathaus vorgestellt. Der 45-Jährige, von Beruf Postbote, genoss es sichtlich, aus der Glocke heraus den Umzug an sich vorbeiziehen zu lassen. Als letzter Wagen hängte sich dann Uwe in der Glocke an den närrischen Lindwurm an.   Hier geht es zur Bildergalerie auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10152049141472772.1073741842.139113742771&type=1&l=04c843a3e4

Erfolge reissen nicht ab - Freitag, 18. Oktober 2013

Der neunjährige Wallach Faiano aus der Zucht des Ottensteiners Wilhelm Feldhaus hat mit seiner Reiterin Luisa Gatzke aus Gescher eine erfolgreiche Saison hinter sich gebracht. Das Paar, das seit Mai 2012 zusammen trainiert, kann bisher auf zehn Siege in Dressurprüfungen der Klasse L, sechs Siege in Dressurprüfungen der Klasse M - davon zwei in der Klasse M** - sowie auf 32 weitere Platzierungen - davon drei in der Klasse S - zurückblicken. Zudem wurden beide Kreismeister 2013 in der Dressur. Zum Abschluss gab es auf Gut Hohenkamp in Dorsten am Wochenende einen Sieg in der Dressurprüfung der Klasse M**/M11, einen…

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 106 Artikel auf 11 Seiten