News - Ahaus

Soli-Brot-Aktion erfolgreich… - Samstag, 03. Juni 2017

Die 8. Soli-Brot-Aktion wurde erneut erfolgreich beendet: Beim  gemütlichen Treffen mit Grillwürstchen und Kaltgetränken überreichten die Ahauser Bäcker einen Scheck über 2.500 Euro. „Für dieses tolle und vorbildliche Engagement unserer Bäcker“, gab es viel Applaus der Vertreter der Eine-Welt-Gruppen. Ein besonderer Dank gilt auch der Bürgermeisterin Karola Voss, die wiederum die Schirmherrschaft übernommen und den Erlös „gerundet" hat. Nächstes Jahr, da waren sich alle einig, wird des erneut von Aschermittwoch bis Karsamstag die Soli-Brot-Aktiongeben. Die Durchführung, so die Bäckermeister, „ist inzwischen ein Selbstläufer“. Die Spende  geht zu gleichen Teilen an die brasilianischen Partnergemeinden Rosàrio undNova Iguacu, an den Ghana-Aktionskreis in…

Vielfältiges Schulleben präsentiert - Mittwoch, 31. Mai 2017

Am vergangenen Samstag lud die Helene Helming Schule alle Interessierten zum Tag der offenen Tür in ihre Räumlichkeiten ein. Wie jedes Jahr hatten die Besucher an diesem besonderen Tag die Möglichkeit, das vielfältige Schulleben in Aktion zu erleben und einen Einblick in die Montessoripädagogik zu bekommen. Auf dem Programm standen zahlreiche Aktionen. Beim sogenannten „Gläsernen Klassenzimmer“ hatten die Besucher die Gelegenheit, das Kernstück des Unterrichts, die Freiarbeit, kennenzulernen und die Arbeit mit den Montessorimaterialien in den einzelnen Lerngruppen live mitzuerleben. In den anschließenden Workshops stellten die Mitarbeiter des pädagogischen Teams einzelne Montessorimaterialien und das Lernen mit diesen vor. Viele Besucher…

Studienfahrt schlägt Brücke… - Samstag, 27. Mai 2017

„Es war eine sehr emotionale Woche. Den meisten Jugendlichen fiel es schwer zu begreifen, wie unmenschlich Menschen agieren können“, lautet das Fazit von Pädagoge Herbert Nadirk zu der diesjährigen Gedenkstätten- und Studienfahrt des Berufsorientierungszentrums (BOZ) nach Buchenwald/Weimar sowie zur KZ Gedenkstätte Mittelbau-Dora/Nordhausen. „Wenn man den Referenten dort vor Ort zuhört, muss man die eigene Menschlichkeit abschalten und von außen auf die Dinge schauen, um sie zu verstehen“, sagt Nadirk. „Viele der damaligen SS-Leute waren ja nicht älter als die 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, mit denen wir jetzt dort waren. Dass die SS-Männer Menschen getötet haben, um sich dadurch drei Tage…

Yes, we can! – ein Konzept… - Freitag, 26. Mai 2017

Yes, we can! – ein Konzept zur Einführung in die Mathematik an Dass sie es können, stellten auf der Einführungsveranstaltung die beiden Moderatorinnen, Karin Bierhaus und Sandra Pieper, in der Räumen der Helene Helming Schule unter Beweis. Zwanzig Teilnehmer und Teilnehmerinnen fanden den Weg in die Montessorigrundschule in Ahaus und ließen sich davon überzeugen, dass sich hinter der Strategie des „Yes, we can!“ eine Förderstrategie steckt, die es grundsätzlich ermöglicht, Basiskompetenzen zu fördern und aufzubauen, bevor das Kind mathematische Operationen durchführen kann. Immer wieder betonten die Referentinnen, beide Mütter von Kindern mit dem Down-Syndrom, dass es Zeit und ständige Wiederholungen…

Viele neue Freundschaften… - Dienstag, 23. Mai 2017

Bewegung und Begegnung bedeutet Begeisterung – auf diese einfache Formel brachten Annegret Lemken und Mathias Wübbeling vom Fachdienst für Integration und Migration das Fazit nach ihrem letzten Ausflug mit nahezu 250 Menschen aus Flüchtlingsfamilien und verschiedenen Gruppen der Aufnahmegesellschaft wie Schülern verschiedener Schulen, Jugendgruppen und Integrationslotsen. Die Caritas hatte eingeladen und vier Busse waren ausgebucht, kaum dass die Werbung für die Veranstaltung beginnen konnte. Viele verschiedene Kulturen, Nationen, Sprachen, Religionen haben den Ausflug im Erlebnispark gemeinsam  genießen können, haben miteinander gespielt, getobt und es wurden Freundschaften geschlossen, die über den Ausflug hinaus  wirken werden. Die neuen Caritas-Mitarbeiter Sophia Thünte und…

Sparkasse unterstützt Golfnachwuchs - Montag, 22. Mai 2017

Am Sonntag fand auf der Anlage des Golf- und Landclubs Ahaus das schon zur Tradition gewordene Wettspiel um den Pokal der Sparkasse Westmünsterland statt. Bei guten Wetterbedingungen gingen über 100 Spielerinnen und Spieler auf die Runde und erzielten gute Ergebnisse. Insgesamt gab es fünf Handicap-Verbesserungen. Im Anschluss an das Wettspiel waren alle Spieler zu einem köstlichen Barbecue auf der Terrasse eingeladen. Die Siegerehrung nahmen Georg Hellmold und Ludger Nöring zusammen mit den Direktoren der Sparkasse Westmünsterland, Werner Wigbels und Helmut Terhörst, vor. Sie teilten mit, das das gesamte Startgeld in Höhe von zehn Euro/Person für die Jugendarbeit gespendet wird und…

Eine Slackline für die Kita - Samstag, 20. Mai 2017

Am Mittwochmorgen machte sich der Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Westmünsterland in Wessum, Egbert Kramer, ein Bild vom neuen Spielgerät der Kita Siebenstein. Nachdem die Sparkasse Westmünsterland im Dezember 2016 eine Spende in Höhe von 750 Euro zugesagt hat, konnten die Kinder die Slackline nun erstmals benutzen. Eine Slackline ist ein Band bzw. Seil, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt wird. Mit Hilfe eines Halteseils können die Kinder dann auf dieser Slackline balancieren, wodurch ihr Gleichgewichtssinn, ihre Koordination und ihre Ausdauer gleichermaßen gefördert werden. „Die Kinder lieben die neue Slackline schon jetzt und können sich das Spielgerät nicht mehr vom Spielplatz wegdenken“, so…

Besuch aus Taiwan - Freitag, 19. Mai 2017

Im Rahmen eines Kooperationsvertrags zwischen Schulen in New Taipei City, Taiwan und drei Berufskollegs im Kreis Borken – Berufskolleg Bocholt-West, Berufskolleg Borken und Berufskolleg für Technik, Ahaus – sind Schülerinnen, Schüler und Lehrer aus Taiwan zu Besuch in Deutschland. Dabei haben sie die drei Schulen besucht, an Unterricht sowie an verschiedenen Aktivitäten teilgenommen sowie mehrere Betriebe besucht. Am Berufskolleg für Technik wurden sie von einigen Schülern, Lehrern und dem Schulleiter Ulrich Kipp empfangen. Danach hat eine Schülergruppe aus der zweijährigen Berufsfachschule in Gruppen Führungen durch die Schule vorgenommen, bevor es bei Kaffee und Kuchen zu lockeren Gesprächen kam. Mit einer…

Montessorischule stellt sich… - Donnerstag, 18. Mai 2017

Zahlreich folgten Eltern von Kindern, die zum Schuljahr 2018/19 eingeschult werden, der Einla­dung des Trägervereins der Helene Helming Schule, Montessori-Grundschule, zum Informations­abend in der Mensa der Schule. Maria Terhalle, die Schulleiterin, und Klaus Harpering, der Vorsit­zende des Trägervereins, begrüßten die Interessierten und versprachen einen informativen Abend. Gemeinsam mit weiteren Mitarbeitern der Helene Helming Schule führte Maria Terhalle die Anwesenden durch den Schulalltag, dessen Herzstück die Freiarbeitszeit ist. Schon früh lernen die Montis, wie die Schüler der vier Lerngruppen, liebevoll genannt werden, sich aus der vorbereite­ten Umgebung Aufgaben und Material zur Bearbeitung auszuwählen, die ihrem derzeitigen Lern­stand entsprechen. Die Lehrerin als…

Golfnachwuchs schnuppert "Turnierluft" - Montag, 15. Mai 2017

Wer am vergangenen Dienstag auf der Golfanlage des GLC Ahaus war, konnte sich über viele fröhliche Kinder und Jugendliche freuen, die an dem ersten von drei „Golfiade-Turnieren" in diesem Jahr teilnahmen. Die „Golfiade" ist eine neue Turnierserie, die exklusiv in diesem Club angeboten wird und sich einerseits an Kids und Teens richtet, die über das goldene Kindergolfabzeichen oder eine Stammvorgabe von 45 - 54 verfügen, andererseits aber auch die Youngsters (Golfanfänger, Silber- oder Bronzeabzeichen) anspricht. Ziel dabei ist es, die Kinder ein wenig „Turnierluft" schnuppern zu lassen und sie schon früh mit dem Platz vertraut zu machen, um sie zu…

 < 1 2 3 4 5 >  Last ›
Insgesamt 1903 Artikel auf 191 Seiten
Wochenpost Online - Ahaus