News - Ahaus

UWG beim Caritas - Dienstag, 28. April 2009

So vielschichtig wie die Angebote des Ahauser Caritasverbandes waren auch die Themen eines Gesprächsabends, zu dem jetzt Caritas-Geschäftsführer Bernhard Herdering die Mitglieder der Ahauser Fraktion der Unabhängigen Wählergruppe (UWG) begrüßte. Gemeinsam mit den Geschäftsbereichsleitern Heinrich Diehlmann (Stationäre Altenhilfe), Karl Heinz-Pfaffe (Fachbereich Familie und Beratung) sowie Norbert Schlangen-Unger (Stationäre Behindertenhilfe) informierte Herdering eingangs die Fraktion über die Angebote des Caritasverbandes. Mit etwa 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern derzeit biete die Caritas in den Dekanaten Ahaus und Vreden Unterstützung für nahezu alle Lebenslagen, für Menschen mit Behinderungen, für Senioren, für Familien in den unterschiedlichen Bereichen der Beratung, aber auch bei Angeboten der Weiterbildung.…

Spiel, Spaß und Fußball - Dienstag, 28. April 2009

Spiel, Spaß und vor allem Fußball standen am Wochenende für 83 junge Fußballerinnen und Fußballer im Alter von sechs bis 14 Jahren im Mittelpunkt, denn sie haben bei strahlendem Sonnenschein am fünften Intersport-Fußballcamp bei Eintracht Ahaus teilgenommen. Unter der Leitung von DFB-Trainer Frank Elser und mit Unterstützung der Jugendabteilung von Eintracht Ahaus stand drei Tage lang allein der Fußball im Mittelpunkt - Ausdauerübungen, intensives Torschusstraining und ein gesondertes Torwarttraining bestimmten den Tagesablauf der fußballbegeisterten Kinder und Jugendlichen. Nach einem gemeinsamem brasilianischen Warm-Up erwartete die motivierten Nachwuchskicker ein abwechslungsreiches Programm. In verschiedenen Trainingseinheiten konnten sie an mehreren Stationen ihre technischen Fähigkeiten…

Schweißen verbindet - Dienstag, 28. April 2009

Schweißen verbindet – nicht nur Werkstücke, sondern auch die Menschen, die in dieser Schlüsseltechnologie tätig sind. Wer zu den besten Nachwuchsschweißer/-innen der Region gehören und nebenbei auch nette Kolleginnen und Kollegen kennenlernen wollte, stellte beim diesjährigen Regionalwettbewerb des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. (DVS) seine Fähigkeiten unter Beweis. Sechs Lehrlinge, die in der Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH eine Ausbildung in der Schweißtechnik absolvieren, erreichten in insgesamt vier Schweißverfahren zwei erste, einen zweiten und drei dritte Plätze. Als Erstplatzierte nehmen Cornelius Effing (MAG-Schweißen) von der D + T Metallbau GmbH & Co KG in Vreden und Jan Tebrügge…

Gute Resultate - Dienstag, 28. April 2009

Die Tenniskreismeisterschaften des Bezirk Münsterland Kreis 1 wurden jetzt ausgetragen. Der TC GW Ahaus ging mit zwei Spielerinnen und sechs Spielern an den Start. Die Ahauser Nachwuchstalente konnten mit fünf Platzierungen die Urkunden und Pokale entgegen nehmen. Bei den Mädchen U 10 schaffte es die jüngste Teilnehmerin, Vivien Sandberg, bis ins Halbfinale und belegte nach einer knappen Niederlage ( 5:7 / 4:6 ) gegen die Finalistin den dritten Platz. In der gleichen Altersklasse U 10 konnte sich Yvonne Schröer als gesetzte Nr. 1 im Hauptfeld mit klaren Siegen bis ins Finale spielen. Mit einem ( 6:3/6:4 ) Satzerfolg durfte Yvonne,…

Franken erkundet - Dienstag, 21. April 2009

Viel erlebt hat die Kfd Wessum auf ihrer Fahrt nach Bamberg, Nürnberg und Bayreuth. Schon früh am Morgen bestiegen 64 reiselustige Damen den Bus. Die erste größere Rast am Rastplatz Biggenkopf wurde bei herrlichem Sonnenschein zu einem kleinen Sektfrühstück im Freien genutzt. Ein Zwischenstopp auf dem Weg nach Nürnberg wurde in Bamberg eingelegt, wo unter fachkundiger Führung, allerdings bei eisigem Wind, eine Stadtführung mit Besichtigung des Bamberger Reiters und dem Grab von Heinrich und Kunigunde stattfand.Gegen Abend wurde das Hotel in Nürnberg erreicht und nach einem guten Abendessen klang der Abend gemütlich aus. Am nächsten Morgen nach dem Frühstück startete…

Haus der kleinen Forscher - Montag, 20. April 2009

Mit Engagement und Begeisterung präsentierten Schüler/innen des Bildungsganges Kinderpflege in der Aula des Lise-Meitner-Berufskollegs in Ahaus die Erfahrungen aus ihrem Praktikum.  Durch ihre Lehrerin Frau Valeria Stockey waren sie mit dem Projekt „Haus der kleinen Forscher“ und dessen Ideen in Kontakt gekommen. Im Laufe der vergangenen Wochen setzten sie dann das Experimentieren mit Kindergartenkindern in verschiedenen Einrichtungen im Kreis um. Eindrucksvoll stellten sie am letzten Mittwoch nun ihre Experimente einem interessierten Publikum vor. Die Jugendlichen zeigten unter anderem ein Klangröhrenexperiment, sprudelnde „Vulkane“ und verschiedene Versuche mit Wasser, Sand und Farben. Der Verein Netzwerk Westmünsterland e.V. koordiniert in Kooperation mit dem…

Unterstützung in schweren… - Mittwoch, 15. April 2009

Es ist nun mehr 15 Jahre her, dass in Ahaus ein ambulanter Hospizdienst gegründet wurde. Der Diakon Heinz Vethacke, und Irmgard Roosmann waren es, die 1994 den Sinn und die Notwendigkeit der Verbreitung der Hospizidee in Ahaus erkannten.  Auf ihre Initiative hin und mit einigen Helfern, wie zum Beispiel Dr. Bernhard Schrameyer, gründeten sie die Omega-Hospizgruppe Ahaus. Seitdem setzen sich 21 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit Tatkraft und Diskretion unentgeltlich für Schwerkranke und ihre Familien ein.Zwölf Jahre war Irmgard Roosmann die ehrenamtliche Ansprechpartnerin, bis im Jahr 2006 mit der Unterstützung des Paritätischen in Ahaus eine hauptamtliche Koordinationsstelle geschaffen werden konnte.…

Geflügelzüchter - Donnerstag, 09. April 2009

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Bezirksverbands Ahaus der Rassegeflügelzüchter im Jägerhaus in Alstätte statt. Der 1. Vorsitzende konnte zahlreiche Mitglieder der 10 Ortsvereine begrüßen. Anschließend wurden die Jahresberichte vorgetragen. Den Kassenbericht stellte der komissarische Vertreter Arthur Töns vor, da Kassenwart plötzlich verstorben war. Der Kassenprüfer Bernd Messe bescheinigte dem Kassierer eine einwandfreie Kassenführung und beantragte die Entlastung des Vorstandes. Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen. Dann kam es zu Neuwahlen. Da der 2. Vorsitzende Dieter Terpelle aus beruflichen Gründen zurücktreten musste, wurde auch dieser Posten neu besetzt.Gewählt wurden als Kassierer Norbert Pesenacker, Michael Wessendorf als 2. Vorsitzender und Karl Wigber als…

Demenzbegleiter - Donnerstag, 09. April 2009

„Wir sind viel sicherer im Umgang mit älteren Menschen geworden; wir trauen uns jetzt mehr zu!“ Dies sagte eine der 17 Teilnehmenden, die nach erfolgreichem Abschluss von der Kursleiterin Sandra Hunschede ihre Zertifikate überreicht bekamen. Wie aktuell und gefragt die ehrenamtliche Seniorenbegleitung ist, zeigt nicht nur die gestiegene Anzahl der Teilnehmenden, erstmals nahmen auch 3 Männer an der Veranstaltung teil. An sieben Abenden und einem Wochenende lernten sie, körperliche und psychische Veränderungen im Alter zu erkennen und zu verstehen oder übten praktische Hilfen im Umgang hilfebedürftigen alten Menschen ein. Um mit der Belastung in Betreuungssituationen umgehen zu können wurden Themen…

Umbaupläne erörtert - Dienstag, 07. April 2009

Auf Einladung des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden e. V. trafen sich Mitglieder der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Vertreter des Caritasverbandes. Geschäftsführer Bernhard Herdering informierte Dietmar Eisele und Marion Löhring insbesondere über die Zukunft der ambulanten und stationären Altenpflege in Ahaus. Stellvertretend für die Behindertenhilfe erläuterte Elisabeth Bagus die Umbaupläne im Bischof-Tenhumberg-Haus und die Erweiterungsmaßnahmen im Dr. Jürgen-Westphal-Haus am Wittenkamp. Weitere Gespräche mit Mitgliedern der Fraktionen im Rat der Stadt Ahaus sind geplant.

‹ First  < 184 185 186 187 188 >  Last ›
Insgesamt 1903 Artikel auf 191 Seiten
Wochenpost Online - Ahaus