News - Ahaus

Monatsteller wurde ausgespielt - Dienstag, 24. Mai 2016

Der Pfingstmontag zeigte sich vom Wetter her von seiner guten Seite und 114 Golferinnen, Golfer und auch die Jugend nahmen beim Wettspiel um den Monatsteller von BMW Bomers teil. Gespielt wurde in drei Gruppen jeweils in der Nettowertung nach Vorgabe. Zugleich wurde auch ein Bruttosieger ermittelt. Bernard Heming (Vreden) war der Sieger in der Klasse A und erspielte sich 40 Punkte, Platz zwei belegte Fred Consent (Hengelo) mit 39 Punkten und Dritte wurde Mariel Mersmann (Overdinkel) mit ebenfalls mit 39 Punkten. In der Klasse B hieß der Sieger Frank-Joachim Popp (Vreden) mit 42 Punkten, Platz zwei ging an Werner Wigbels…

Image des Handwerks weiter… - Samstag, 21. Mai 2016

Das Image des Handwerks anheben und alte Vorstellungen über Bord werfen – dieser Aufgabe will sich Thomas Lansing, seit April neuer Obermeister der Metallinnung Ahaus, in seinem Ehrenamt stellen. Das bekräftigte der 44-jährige Vredener Unternehmer jetzt bei seinem Antrittsbesuch in der Berufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS), den er gemeinsam mit Daniel Janning, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Borken, absolvierte. „Das Bild von Meister Eder und seinem Pumuckl in der wuseligen Werkstatt ist längst überholt“, so Lansing. „Die meisten Betriebe sind heutzutage hochmodern aufgestellt. Ein Wandel, den wir aber weiterhin in die Öffentlichkeit transportieren müssen.“ Vielfach sei in den Köpfen immer noch der Spruch an…

Mit Sicherheit zu Hause bleiben - Freitag, 20. Mai 2016

„Ein Knopfdruck genügt und mein Personenrufgerät verbindet mich sofort mit der Hausnotrufzentrale der Caritas Pflege & Gesundheit“. Frau L. ist 88 Jahre alt und wohnt in einer Seniorenwohnanlage in Ahaus. Damit sie sich in ihrer Wohnung auch alleine rund um die Uhr sicher und geborgen fühlen kann, hat sie sich das Personenrufsystem von der Caritas Pflege & Gesundheit installieren lassen. Frau L. ist bereits die 1000. Teilnehmerin am Personenrufsystem der Caritas und bekam jetzt als Präsent einen Blumenstrauß von Caritasmitarbeiter Thomas Grotenhoff überreicht. Auch für die Familienangehörigen von Frau L. ist das Personenrufgerät eine große Beruhigung. Es kommt zwar oft…

Zur Rhododendronblüte ins… - Donnerstag, 19. Mai 2016

18 aktive Senioren, darunter auch eine größere Gruppe aus Ahaus, nahmen an der diesjährigen Radtour der Europäischen Senioren-Akademie teil. Sie führte vom 9. bis 13. Mai nach Westerstede ins Ammerland. Die Region zwischen Oldenburg und Bad Zwischenahn ist bekannt für seine Baumschulen, die sich auf die Züchtung und den Vertrieb von Rhododendren und Azaleen spezialisiert haben. So „erfuhren“ die Hobbyradler bei herrlich sonnigem Frühlingswetter eine blühende Landschaft. In den Tourenverlauf waren täglich einige Abwechslungen eingebaut, zum Beispiel  ein Besuch mit Führung im Rhododendronpark oder eine Schifffahrt auf dem Zwischenahner Meer. Selbstverständlich war für einen Mittagsimbiss und eine Tasse Kaffee am…

Canisiusschüler besuchen… - Mittwoch, 18. Mai 2016

Am Donnerstag haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a der Bischöflichen Canisiusschule Bürgermeisterin Karola Voß besucht. Bei dem Treffen im Ratssaal wurden sie von ihrer Lehrerin Frau Bunte und ihrem Lehrer Herrn Niehues begleitet. Der Besuch begann mit einem Vortrag durch Fabian Wellers vom Büro der Bürgermeisterin. Dabei erfuhren die Schülerinnen und Schüler viele Zahlen, Daten und Fakten zur Stadt Ahaus. Außerdem erklärte Wellers die Aufgaben des Stadtrats. Im Anschluss zeigten die Kinder mit vielfältigen Fragen ihr großes Interesse an der Arbeit der Bürgermeisterin. Sie bezogen sich sowohl auf das Leben in Ahaus und die Politik als auch auf…

Kinder gehen mit beispielhafter… - Montag, 16. Mai 2016

Achtlos weggeworfenen Müll hatten zwei Schülerinnen der Ahauser Gesamtschule Ende April beim Spazierengehen am Wüllener Regenrückhaltebecken Vissingkamp entdeckt. Das nahmen die Mädchen zum Anlass, daraus ein Schulprojekt zu machen und den Müll in einer Aktion zu entsorgen. Nachdem insgesamt elf Schülerinnen und Schüler fleißig auch an schwer zu erreichenden Stellen den teils sehr übelriechenden Müll eingesammelt hatten, informierten sie die Ahauser Stadtverwaltung, die die Sammlung dann fachgerecht entsorgte. „Eine vorbildliche Aktion“, lobt Norbert Wigger vom Fachbereich Tiefbau und Entsorgung der Stadt Ahaus. „Ein herzliches Dankeschön an alle elf Schulkinder und die beteiligten Eltern.“ Diesem Dank schließt sich die Ahauser Bürgermeisterin,…

Schule setzt auf gesundes… - Sonntag, 15. Mai 2016

Die regelmäßige Versorgung mit frischem Obst und Gemüse und deren einfache Verfügbarkeit sind eine gute Basis dafür, dass Kinder lernen, sich gesund zu ernähren. Aus diesem Grund hat sich die Helene Helming Schule-Montessorischule Ahaus für das EU-Schulobst- und -gemüseprogramm NRW beworben und wurde bereits zu Beginn des Schuljahres dieses Programm aufgenommen. Das Programm wird durch die Landesregierung NRW und der Europäischen Union gefördert. Ziel ist es dabei, den Schülerinnen und Schülern Obst und Gemüse durch die gemeinsame Zubereitung und das gemeinsame Essen schmackhaft zu machen. Das frische Obst und Gemüse wird der Schule an drei Vormittagen geliefert, ohne das für…

Koch-Profi aus Neuseeland… - Sonntag, 15. Mai 2016

Pure New Zealand Cuisine stand im Vordergrund des Azubi-Workshops mit dem in Berlin lebenden, neuseeländischen Koch-Botschafter Shannon Campbell, der im Auftrag der neuseeländischen Verbände New Zealand Lamb, Neuseeland Hirsch und New Zealand Beef die deutschen Koch-Azubis am Berufskolleg Lise Meitner schulte. Eine nahezu unberührte Umwelt, fruchtbare Böden, frische Gewässer, weitläufige natürliche Weiden und viel Sonnenschein tragen dazu bei, dass neuseeländisches Fleisch ein Premiumprodukt ist. Natürliche, reine Qualitätsprodukte kombiniert mit der Kreativität unserer pazifisch inspirierten Küche haben den Ruf von Neuseeland als kulinarischen Geheimtipp in der ganzen Welt geprägt. Praktische Einblicke in einige typische Rezepturen der neuseeländischen Küche mit einzigartigen natürlichen…

Bürgermeisterin informiert… - Samstag, 14. Mai 2016

Bei ihrem Antrittsbesuch auf dem Ahauser Campus der Westfälischen Hochschule hat sich Bürgermeisterin Karola Voß über die dualen Studienangebote in Ahaus informiert. Sie sprach dabei unter anderem mit dem Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Bernd Kriegesmann, dem Dekan für den Fachbereich Wirtschaft und Informationstechnik, Prof. Dr. Gerhard Juen, sowie dem Prodekan für Informationstechnik, Prof. Dr. Martin Guddat, der in Ahaus das Fach „Informatik“ unterrichtet. Die Westfälische Hochschule (ehemals Fachhochschule Gelsenkirchen) hat seit dem Wintersemester 2009/2010 auch ein Standbein in Ahaus. Rund 40 Studienplätze werden hier angeboten. Auf dem Ahauser Campus können die Studierenden Informatik- und ingenieurwissenschaftliche Studiengänge nutzen. Bürgermeisterin Voß…

„Schinken-Käse-Pokal" bleibt… - Dienstag, 10. Mai 2016

Beim traditionellen Ländervergleich Deutschland/Niederlande ging es beim GLC Ahaus wieder um den „Schinken-Käse-Pokal" – das Highlight auf der Golfanlage in Ahaus. Bei bestem Wetter und toller Stimmung stand der Spaß mit großartiger Kostümierung der Golfer im Vordergrund. Die Farbe „Oranje" dominierte mal wieder. Im wahrsten Sinne wurde pausenlos zu niederländischer und deutscher Musik in den Mai hinein getanzt, dank des Top-DJ Yannik Ardesch. Der Wanderpokal ging - wie auch im Vorjahr - an die deutsche Mannschaft mit 841 zu 812 Punkten. Waltraud Terbrack nahm als Siegerin den Pokal gebührend entgegen. In der Hcp-Klasse A gewann somit Waltraud Terbrack den ersten…

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 1597 Artikel auf 160 Seiten