News - Ahaus

1555 Euro für das Hospiz… - Sonntag, 28. August 2016

Beim Spendenlauf für das Elisabeth-Hospiz in Stadtlohn erliefen Gabi und Holger Fleuth aus Wessum eine Summe von 1555 Euro. Sie konnten den Betrag nun an Marianne Zieverink und Jutta Kock vom Hospiz übergeben.

Zukunft "zum Anfassen" - Samstag, 27. August 2016

Am besten lernt man ein Unternehmen kennen, indem man es sich einmal aus der Nähe anschaut. Das gilt auch für Tobit.Software. In einer kurzweiligen Präsentation durften die Mitglieder des Vereins singles münsterland vdvdas Unternehmen kennenlernen. Die Teilnehmer wurden sehr freundlich begrüßt. Dann wurde ihnen gezeigt, dass die Zukunft schon in Ahaus angekommen ist. Die Singles konnten real sehen, wie die digitale Zukunft aussieht. Anschließend wurde im Bamboo bei 34 Grad Celsius beim kühlen Bier noch „über die „Zukunft diskutiert". Alles in allem ein sehr lehrreicher Nachmittag für die teilnehmenden Singles.

Tiger und Rabbits gehen über… - Freitag, 26. August 2016

Es war ein Turniertag beim GLC Ahaus mit Sonne, viel Wind und Regen. 30 Rabbits in Begleitung von 15 Tigern kämpften über 18 Löcher um die Punkte. Recht erschöpft aber auch sehr stolz kamen sie nach der Runde ins Clubhaus. Für einige Spieler war es das erste Turnier über 18 Löcher. In der Gruppe B (HCP von 52 - PE) erspielte sich Andrea Enning den ersten Platz mit 36 Nettopunkten. Marlies Oelerich folgte mit 35 Nettopunkten und Heike Mönkediek belegte den dritten Platz mit 34 Nettopunkte. In der Gruppe A (HCP von 37-51) belegt Platz drei Klaus Dieter Niepelt mit…

Toni Junker in den Ruhestand… - Freitag, 26. August 2016

Mit Ablauf des Schuljahres 2015/16 ist der stellvertretende Schulleiter des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung (BWV) Ahaus, Toni Junker, nach 36 Jahren Dienstzeit am BWV in den Ruhestand verabschiedet worden. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und dem anschließenden Lehramtsstudium mit den Fächern Wirtschaftswissenschaften und Industriebetriebslehre hatte Junker sein Referendariat in Köln/Bonn absolviert, bevor er 1980 als Studienrat an den Kaufmännischen Schulen Ahaus eingestellt wurde. Seine Affinität zur elektronischen Datenverarbeitung führte in Kombination mit seinem sprichwörtlichen Organisationstalent sehr schnell dazu, dass Toni Junker neben seinem unterrichtlichen Einsatz Verantwortung für die Schulverwaltungssoftware und die EDV-gestützte Zeugnisschreibung im Hause übernahm. Viele Jahre leitete er…

Liebevoll und kindgerecht… - Samstag, 20. August 2016

Jetzt muss nur noch ein passender Name gefunden werden: Das Rote Kreuz im Kreis Borken hat am Baumschulweg 4 in Ahaus seine insgesamt 20 Kindertageseinrichtung eröffnet. Die Verbundleitung hat Gisela Kühlkamp inne, die auch Leiterin der Kita „Burg Funkelstein“ in Ahaus-Ottenstein ist. Das berichtete der DRK-Pressedienst. Dirk Holz, Fachleiter Kinder- und Jugendhilfe beim Roten Kreuz, begrüßte Kinder und Eltern als Vertreter des Trägers. Viele Eltern – auch Omas und Opas – erforschten mit den Mädchen und Jungen die neuen und schönen Räumlichkeiten, die in kurzer Bauzeit entstanden waren. Rechtzeitig zum Start wurde die rund 450 Quadratmetergroße Einrichtung fertiggestellt, vom Kita-Team…

Möbel für das Jugendwerk… - Freitag, 19. August 2016

Der Lärmpegel in der Holzwerkstatt gleicht fast dem einer Autobahnbaustelle. Statt dröhnenden Presslufthämmern wird hier gesägt, geschliffen, geschraubt, Holzlatten mit Hammer und Stecheisen bearbeitet. Im Hintergrund dudelt das Radio. Kurzum: Es herrscht ein reges handwerkeln an diesem Vormittag in den Arbeitsräumen des Berufsorientierungszentrums (BOZ). Elf Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren stehen zum Teil in sich versunken an den Werkbänken und „zimmern“, was das Zeug hält. Dahinter steckt nicht nur viel Spaß, sondern auch die ehrgeizige Motivation, innerhalb von zwei Tagen zwei Garnituren Palettenmöbel für das Jugendwerk fertig zu stellen. Das Sommer-Projekt hatten sich JUGEND STÄRKEN im Quartier,…

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss - Donnerstag, 18. August 2016

Mit guten Noten haben jetzt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Reha-spezifischen Ausbildung im Berufsorientierungszentrum (BOZ) in Ahaus ihre Lehrzeit beendet. In den Ausbildungsberufen Bau- und Metallmaler/in, Metallbearbeiter/in, Holzbearbeiter/in und Hauswirtschaftshelfer/in haben 19 Jugendliche erfolgreich ihre Prüfungen bestanden. Elf von ihnen, konnten direkt im Anschluss an die Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis bei Firmen in der Region wechseln, zwei sind noch in Bewerbungsverfahren, zwei sind in Mutterschutz bzw. Elternzeit. Ein Teilnehmer ist in eine beschützende Werkstatt gewechselt, eine Teilnehmerin wechselt in eine zusätzliche schulische Qualifizierung. Auch der BOZ-Nebenstandort in Bocholt kann mit Stolz von erfolgreich abgeschlossenen Ausbildungen berichten. Alle sieben Absolventen…

Der Tag des offenen Hofes… - Mittwoch, 17. August 2016

Stefanie Dues, Dominik Thöne (beide aus Ahaus) und Familie Wübken (Legden) heißen die Hauptpreisgewinner beim Hofquiz, das beim Tag des offenen Hofes in Ahaus-Graes stattgefunden hat. In der letzten Woche erfolgten Auflösung und Preisübergabe auf dem Rindviehbetrieb Ehler. Aber auch die Landwirte selber haben spannende Erkenntnisse aus dem Hofquiz mitgenommen. Dass der Tag des offenen Hofes im Kleinen weitergeht, zeigte sich auch bei der Preisübergabe. Bei der Gelegenheit knüpfte die im Ahauser St.-Nikolaus-Kindergarten beschäftigte Erzieherin Stefanie Dues direkt Kontakt zum Landwirtschaftlichen Ortsverband Graes für einen möglichen Hofbesuch des Kindergartens. Dessen Vorsitzender, Heinrich Blommel, freute sich über das Interesse: „Das folgt…

Gewinner freuen sich über… - Dienstag, 16. August 2016

Bei dem Tag des offenen Hofes in Graes, am 29. Mai, hatten die Besucher des Infostands der Stadtwerke Ahaus GmbH und der Landwirtschaftskammer NRW die Möglichkeit, an einem Preisausschreiben teilzunehmen. Im Rahmen der kooperativen Zusammenarbeit „Landwirtschaft/Wasserwirtschaft“ haben die Stadtwerke Ahaus mit Unterstützung der Berater der Landwirtschaftskammer ein Quiz zum Thema Wasser erstellt. Bei dem Quiz ging es um das Wasserverkommen, den Wasserverbrauch und Grundwasserschutz im Kreis Borken. Ziel der Aktion war es die Besucher des Infostands auf die Grundwasserqualität und die Wasserversorgung im Kreis Borken hinzuweisen und in Gesprächen auf bestehende Probleme wie Nitrat hinzuweisen. Die drei Gewinner des Quiz…

Ortstermin auf der Baustelle - Mittwoch, 10. August 2016

Über die Bauarbeiten an der Kreisstraße 17 – Fuistingstraße – in Ahaus informierten sich jetzt Landrat Dr. Kai Zwicker und Bürgermeisterin Karola Voß. Bei dem Ortstermin stellten ihnen der Leiter des für die Baumaßnahme zuständigen Kreisbetriebs, Peter Sonntag, dessen Ingenieur Guido Droppelmann und Bauleiter Christian Schubert von der ausführenden Firma Klöpper aus Gescher den aktuellen Sachstand des Vorhabens vor. Es handelt sich dabei um eine Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt Ahaus und des Kreises Borken. Die Stadt Ahaus führt in diesem Zusammenhang eine Kanalsanierung, die Überarbeitung und Neugestaltung der Gehwege sowie die Neugestaltung und Erweiterung des Parkplatzes am Hessenweg von 22 auf…

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 1690 Artikel auf 169 Seiten